Breitbandausbau

.

Wichtige Information zum Breitbandausbau in der Gemeinde Rügland

Im Ausbaugebiet der Gemeinde Rügland werden außer Rügland und Unternbibert auch die Ortsteile Lindach, Rosenberg, Stockheim, Obernbibert, Fladengreuth, Daubersbach und Kräft angeschlossen.

Die Tiefbauarbeiten werden in Rügland und Lindach am 27.02.17 beginnen und nach ca. zwei Wochen Richtung Unternbibert und den einzelnen Ortsteilen fortgeführt.

Weitere Information zum Breitbandausbau und der Inbetriebnahme finden Sie hier »
Pressemitteilung Telekom »



Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR)

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitbandrichtlinie - BbR) vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.

Näheres hierzu kann der Breitbandrichtlinie -BbR- entnommen werden.

Die Gemeinde Rügland beabsichtigt, sich in einem 2. Förderverfahren zu beteiligen.

Nachstehend informieren wir über den derzeitigen Stand im 2. Förderverfahren.



Module 1 und 2
Bestandsaufnahme | Markterkundung

Nachfolgend können Sie die Bekanntmachung der Markterkundung sowie die Karte über das vorläufige Erschließungsgebiet der Gemeinde Rügland herunterladen.

Karte mit Darstellung der IST-Versorgung »

Bekanntmachung der Markterkundung »


Gemeinde Rügland
Hirtenweg 24
91622 Rügland

Telefon: +49 (0) 9828 244
Telefax: +49 (0) 9828 1241
gemeinde@ruegland.de

VG Weihenzell
Ansbacher Str. 15
91629 Weihenzell

Telefon: +49 (0) 9802 95010
Telefax: +49 (0) 9802 950129
poststelle@vg-weihenzell.de 

    

http://www.naturpark-frankenhoehe.de/
http://www.n-ergie.de/privatkunden/energieberatung.html